Schoetensack-Preis 2020

vl.: Lea Grabowski, Cornelia Sussieck, Lehrerin Hanna Steck

Der Schoetensack-Preis wurde im Jahr 2020 zum ersten Mal verliehen an Abiturientinnen und Abiturienten im Rhein-Neckar-Kreis. Die Biologie-Lehrkräfte von sieben Gymnasien haben ihre besten Schülerinnen und Schüler nominiert. Der neue Preis wurde von den Beteiligten sehr gerne entgegengenommen. Darunter ist zum Beispiel eine erfolgreiche Teilnehmerin beim Wettbewerb „Jugend forscht“, eine Abiturientin möchte Humangenetik studieren. Coronabedingt haben wir leider nur zwei festliche Abiturfeiern persönlich besuchen können. Wir bewundern die jungen Menschen, die jetzt ihren eigenständigen Lebensweg beginnen für ihre Leistungen während ihrer Schulzeit und wünschen ihnen ganz viel Erfolg und Freude.

Die Preisträger sind:

  • Enrique Gonzalez Sáez-Diez, Gymnasium, Walldorf
  • Lea Grabowski, Max-Born-Gymnasium, Neckargemünd
  • Lisa Grünwaldt, Kurfürst-Friedrich-Gymnasium, Heidelberg
  • Owen Mao, Bunsen-Gymnasium, Heidelberg
  • Samuel Schöppler, Friedrich-Ebert-Gymnasium, Sandhausen
  • Emilia Thiel, Wilhelmi-Gymnasium, Sinsheim
  • Gina-Mari Wanke, Adolf-Schmitthenner-Gymnasium, Neckarbischofsheim