SENSATION UDO und die Grabungen in der Hammerschmiede!

Die Stiftung Urmensch von Mauer hat in Kooperation mit dem Verein Homo heidelbergensis von Mauer e. V. die Wanderausstellung „Sensation Udo und die Grabungen in der Hammerschmiede“ an den Fundort des Homo heidelbergensis – nach Mauer gebracht.

Ebenso wie der Fund des Unterkiefers in den Neckarsanden vor über 100 Jahren gingen die Fossilien von Danuvius guggemosi, Spitzname UDO, die durch Prof. Madelaine Böhme und ihrem Team am 15. Mai 2016 in der Tongrube Hammerschmiede in Pforzen im Allgäu gefunden wurden, durch die internationale Presse.

Wie hat Danuvius guggenmosi wohl ausgesehen? Welche Tiere lebten vor 12 Millionen Jahren mit „Udo“ in der Hammerschmiede und wie sah es im Ostallgäu zu dieser Zeit aus? Was macht die Tongrube zu einer solch spektakulären Fundstelle? Wie laufen die wissenschaftlichen Grabungen dort ab und wer ist daran beteiligt? Diese und viele weitere Fragen beleuchtet die Ausstellung „Sensation Udo“. Sie präsentiert den einmaligen Fundort und liefert fundiertes Wissen zu Grabungen, Funden und Forschung.

Die Ausstellung fand in der Zeit vom 7. Oktober bis zum 12. November 2023 im Heid’schen Haus in Mauer statt.